Kulturspaziergang auf dem Hasefriedhof

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 02.07.2017
16:00-18:00

Veranstaltungsort
Hasefriedhof

Kategorien


Im Rahmen des Programms „Neues Leben zwischen alten Gräbern“ werden „Kulturspaziergänge“ mit Konzerten den Hasefriedhof mit seinem alten, parkähnlichen Bewuchs und den historischen Baudenkmälern neu erlebbar machen.
Die musikalischen Beiträge der Konzerte bewegen sich zwischen Klassik, Klezmer und Jazz Funeral, einer bei Bestattungen aufgeführten Ausrichtung des Jazz. Bei diesen Konzerten werden bevorzugt Instrumente genutzt, die unverstärkt und im Freien eingesetzt werden können, z. B. Blas- und Rhythmusinstrumente, Banjo oder Akkordeon.
Beim ersten Kulturspaziergang dieses Sommers spielt das Quartett „A Glezele Vayn“ eine weltmusikalische Mischung rund um den Klezmer. Die Musik der „Glezeles“ stammt aus den Ländern des Balkans, den jiddischen Schtetln Osteuropas und den Alpen. Eine vergnügliche Mischung aus Tradition und Eigenwille macht den besonderen Reiz von „A Glezele Vayn“ aus. Im Anschluss lädt TomatOS e.V. (www.tomatos-ev.de) zur Besichtigung des Gemeinschaftsgartens Bramscher Straße 93-95 ein.

Hasefriedhof, 16.00 Uhr
Eintritt: Eintritt frei!

Veranst.: Veranstaltergemeinschaft mit freundlicher Unterstützung durch die Bürgerstiftung