„Forum für Jugendkultur“ trifft es vermutlich am ehesten, wenn man das in Deutschland einzigartige Projekt Jugend-Kultur-Tage versucht ohne eine längere Erklärung zu beschreiben. Das dreiwöchige Programm für Jugendliche von 14 bis 21 Jahren umfasst ein Spektrum unterschiedlichster Jugendkultur mit Workshops, Konzerten, Einzelprojekten, Ausstellungen usw. Eine Besonderheit ist, dass die Zielgruppe in sämtliche Abläufe der Planung und Durchführung des Projekts einbezogen wird, so dass ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche entsteht.

Es geht darum Kreativität und Querdenken anzuregen und Jugendkultur eine Plattform zu bieten und somit ihren Stellenwert in der öffentlichen Wahrnehmung zu stärken.

Der Verein FOKUS ist verantwortlich für die Konzeption und dient als Koordinator der Angebote und des Netzwerks.

Nähere Infos gibt es unter www.jkt-os.de