Open Air Kino an ungewöhnlichen Orten

Seit 1995 zeigt das Mobile Kino Kommando – die Kino GbR des Fokus e.V. und des FBI (Film- und Bildungsinitiative e.V.) Filme an ungewöhnlichen Orten: Am Anfang standen „Der weisse Hai“ und „Der Rote Korsar“ im Freibad Moskau…

… danach folgten Naturfilme im Schlossgarten, Kinoabende im Schlossinnenhof, kleinere Produktionen auch in der Innenstadt und die Reihe „Stummfilm mit Livemusik“ auf dem alten Marktplatz vor dem Rathaus. Aber auch Auftragsproduktionen im Landkreis standen auf dem Programm. Die Filmauswahl liegt dabei oft bewusst etwas neben dem Mainstream-Kino – auch Filme, die in den grossen Kinos nicht unbedingt gezeigt werden, bekommen bei uns eine Chance.  In 2015 zeigen wir am 26. Juni auf dem Marktplatz wieder einen Stummfilm-Klassiker von Buster Keaton mit der Livemusik von Axel Goldbeck und den Slapstickern.  Axel ist nun seit  20 Jahren unser Haus- und Hofkomponist für den Stummfilmabend an einem der schönsten Plätze Osnabrücks. Die Terrasse der Vitischanze ist an drei Terminen im August Schauplatz einer kleineren Produktion: In diesem Jahr ist das Programm auf der Terrasse komödiantisch geprägt: „Grand Budapest Hotel“, der „Hundertjährige, der aus dem Fenster sprang…“ und „Willkommen bei den Sch’tis“ garantieren Spaß und gute Laune über den Dächern des Vitihofs. Genaue Infos im Programmheft zu „Sommer in der Stadt“ 2015 !