Folk im Viertel – Volk im Viertel

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 10.08.2019
19:30-23:30

Veranstaltungsort
Heger Tor Viertel

Kategorien


Die ganze Palette internationaler Folklore und handgemachter akustischer Musik präsentiert das Altstadtfest „Folk im Viertel – Volk im Viertel“. Ab 19 Uhr werden im Heger Tor Viertel folkige Töne erklingen. Höhepunkte des Programms sind ab 20 Uhr die Batiar Gang im Innenhof des Hauses der Jugend mit ihrem „Balkan-trash-mashup-Project“ (druckvoller Newfolk-Weltmusikmix) sowie der wilde, immer tanzbare Abschluss des Festes im Saal der Lagerhalle mit den Assessanachs, wenn Open Air die letzten Töne verklungen sind. Beim Folk-Bummel in den Gassen und auf den Plätzen des Heger Tor Viertels gibt es noch jede Menge weiterer Entdeckungen zu machen, z.B. The Neckbellies mit irischen Jigs und Reels, Stücken aus dem Bereich der keltischen Musik sowie Songs aus dem Rock- und Popbereich oder Fox and Bones mit Pop-Folk aus den USA. Die mongolisch-persische Formation Sedaa verbindet die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen. Außerdem dabei sind Bamautzky, Robert Carl Blank, Robert Carl Blank sowie die Zwei-Mann-Kapelle.

Altstadt, ab 19.30 Uhr

Eintritt frei!

Veranst.: Lagerhalle & FOKUS mit Unterstützung der OMT, der OSNA Getränke und des Fachbereichs Kultur der Stadt Osnabrück