Ladebildschirm
Samstag 26.09.20 - 20:00 Uhr - Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink, Hauswörmannsweg 65, 49082 Osnabrück

Cholera Tarantula + Bunkermarie

Kultur auf Abstand

Lagerhalle und FOKUS bringen gemeinsam mit dem SubstAnZ Farbe in den Garten des GZ Ziegenbrink.

Die 2011 gegründete Punkband Cholera Tarantula aus Bremen und Vechta präsentiert sowohl Stücke aus ihrem Album „Vergiftet“ als auch neue Songs. Die größtenteils politischen Texte des Quartetts setzen sich unmissverständlich mit dem Protest gegen Rassismus, Faschismus, Speziesmus oder Sexismus auseinander. Zwischen Hardcore-Punk und einfachen Melodien geht der Open Air-Sommer an diesem Abend langsam dem Ende entgegen.

Zum Auftakt spielen Bunkermarie aus Minden wütend-knackige Punksongs zwischen 40 und 90 Sekunden.

Einlass 19 Uhr – Beginn 20 Uhr
Eintritt: 5 € (Reservierung erforderlich!)

Freie Platzwahl, das bedeutet: Wir stellen zunächst Zweierreihen auf und rücken dann je nach Bedarf Gruppen zusammen. Wenn ihr zusammen mit euren Begleitungen bucht, macht das unsere Planung etwas leichter.

An sämtlichen Aufführungen darf per Verordnung nur sitzend teilgenommen werden!
Die Maskenpflicht gilt auf dem Gelände des Ziegenbrink so lange, bis die Plätze eingenommen worden sind. Bei jeder Bewegung außerhalb der Plätze (Toilette, Gastro etc.) – auch beim Verlassen der Veranstaltung – ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Auch hier gilt: ohne dürfen wir keinen Einlass gewähren. Von den Sitzplätzen aus dürfen die Auftritte ohne Maske genossen werden.

Laut aktueller Landesverordnung müssen wir Namen, Anschrift und Telefonnummer von jeder einzelnen Person erfassen. Vollständige Anmeldungen verhindern Verzögerungen und Anstehen. Bei Fragen bitte eine Mail an

Veranst.: Lagerhalle e.V. und FOKUS e.V. in Kooperation mit FrAZ e.V. mit freundlicher Unterstützung durch die Bürgerstiftung Osnabrück und den Landesverband Soziokultur Niedersachsen aus Mitteln des MWK

Reservierung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Menü