Samstag 13.08.22 - 19:30 Uhr - Haus der Jugend

Folk im Viertel

Folk im Viertel

Kozma Orkestar

Die ganze Palette internationaler Folklore und handgemachter akustischer Musik präsentiert das Folk im Viertel – Volk im Viertel Altstadtfest. Ab 19:30 Uhr werden im ganzen Heger Tor Viertel folkige Töne erklingen. Höhepunkte des Programms sind unter anderen im Innenhof des Hauses der Jugend ab 20 Uhr das Kozma Orkestar, das für treibenden Brassbeat steht, in dem sich westliche und östliche, urbane und traditionelle Einflüsse zu einer musikalischen Herumtreiberei der besten Sorte verbinden!

Wenn zwei Tuben, Drums und Akkordeon den Rhythmus vorgeben und Trompete, Saxofon und Klarinette in Bläsersätzen brillieren, bleibt keiner mehr ruhig auf seinem Platz. Hinzu kommen die vielen unterschiedlichen Klangfarben und Sprachen des Gesangs von Ramona Kozma und Valentin Katter. Die neuen Stücke zeigen die Spiel- und Expermimentierfreude der Band, die ihren eigenen Sound entwickelt hat und hier und da auch nicht vor dem Einsatz von Effektgeräten Halt macht.
Der Titelsong ihrer aktuellen EP heißt „Koło“ (polnisch für Kreis und zugleich die Bezeichnung eines traditionellen Tanzes) und handelt vom Durchhalten, Weitermachen und ganz allgemein dem Fortlauf des Lebens. Seit dreizehn Jahren spielen die sieben Musiker, die ihre Leidenschaft für Klezmer-, Balkan- und Romatunes zusammengebracht hat, nun auf den Straßen und Bühnen in ganz Deutschland.

Weitere Programmpunkte unter www.lagerhalle-osnabrueck.de

Beginn 19:30 Uhr
Eintritt frei!

Veranstalter:innen: Lagerhalle e.V. & FOKUS e.V. mit freundlicher Unterstützung durch den Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück