Ladebildschirm
Samstag 11.09.21 - 15:00 - Nackte Mühle

G’emma

KulturTriathlon

G’emma (Emilie Nguimba) ist eine Sängerin, Pianistin und Produzentin aus Berlin. Letzten Herbst hat G’emma begonnen, in Osnabrück Jazzgesang zu studieren. Mit ihrer warmen, kraftvollen Stimme bewegt sie sich zwischen Soul, Pop und Jazz und zieht das Publikum sofort in ihren Bann.

Ihre erste Single („Roundabout“) erschien 2019. Im gleichen Jahr zog sie nach Freiburg, wo sie mit den Produzenten Dowakee und Quintin Copper zusammenarbeitete. Daraus entstand ihre zweite Single („Comfort Zone“) und eine EP, die im Laufe des Jahres erscheinen wird. In diesen Projekten wendet sich G’emma verstärkt Hip Hop- und Neo Soul-Einflüssen zu.

Einlass 14 Uhr – Beginn 15 Uhr
Eintritt frei – Anmeldung unten!

Veranst.: FOKUS e.V. in Kooperation mit der Lega S Jugendhilfe gGmbH, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR. Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadtwerke Osnabrück AG, die VGH-Stiftung, die Marketing Osnabrück GmbH und die Stadt Osnabrück.

Reservierung

Buchungen für diese Veranstaltung sind aktuell nicht möglich.

Menü