Sonntag 10.07.22 - 16:00 Uhr - Hasefriedhof

Greyhound’s Washboard Band

Kulturspaziergang auf dem Hasefriedhof

In den zwanziger und dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts konnte man im tiefen Süden der USA an jeder Straßenecke einen klappernden Sound hören. Es war die Blütezeit von Blues und Boo-gie-Woogie und die Elektrogitarre war noch nicht erfunden. Typisch waren Resonatorgitarren aus Blech oder große, tief gestimmte zwölfsaitige Instrumente. Ein Waschbrett und eine Mundharmonika fanden sich fast in jedem Haushalt und fertig war die Washboard Band.

Greyhound‘s Washboard Band führt diese Tradition fort, teilweise mit historischen Instrumenten, aber auch mit jeder Menge neuer Ideen. Der originelle Sound inklusive selbstgebauter Rhythmusmaschine versetzt das Publikum schlagartig auf die Veranda eines Hauses in den Sümpfen Louisianas.

Beginn 16 Uhr
Eintritt frei!

Menü