Mittwoch 13.07.22 - 20:00 Uhr - Haus der Jugend

Jacky Feldmann

Kultur im Innenhof

Plötzlich Zukunft! Konnt‘ ja keiner wissen…

Wahrscheinlich würde Jacky Feldmann noch immer gemütlich auf einer Wiese liegen mit einem Tetra Pak unterm Arm und einer Sonnenblume im Haar; wäre da nicht plötzlich die Schule zu Ende gewesen. Was nun anfangen mit der neu gewonnenen Zukunft?
Chemikerin, Polizistin oder doch Klärwerktaucherin werden?

Viele junge Menschen stehen vor dieser wichtigen Entscheidung und gehen dabei sich und ihrem Umfeld gerne mal gehörig auf die Nerven. Jacky wusste aber schon recht schnell, wo sie hinwill.

„Ich will etwas mit Menschen machen, ihnen helfen und sie zum Lachen bringen.“ – Jacky
Deswegen machte sie mit 16 Jahren eine Ausbildung beim Finanzamt. #superfunny
Konnt‘ ja keiner wissen, dass Finanzbeamte am meisten Hilfe brauchen beim Lachen.

Die Geschichten, die Jacky als Finanzbeamtin erfahren hat, sprechen eine eigene Sprache: „Kann ich meine Frau als außergewöhnliche Belastung absetzen? Oder gehört die doch zu den Sonderausgaben?“ Als sie endlich die Urkunde „Beamtin auf Lebenszeit“ in den Händen hält, kehrt sie ihrer Arbeit den Rücken und wird Comedienne.

„Plötzlich Zukunft! Konnt‘ ja keiner wissen…“ ist eine lustige Liebeserklärung an das „normale“ Leben, an verrückte Ängste der Jugend und deren Eltern, sowie der Versuch, „Youtube-Star“ als echten Beruf zu betrachten. Jacky widmet sich mit viel Sympathie, großer Präsenz und viel Energie den unterschiedlichsten Themen und bekommt gekonnt den Spagat zwischen den Generationen hin.

Dem jungen Publikum dient sie gerne als Identifikationsfigur, den älteren Fans gibt sie wiederum einen faszinierenden Einblick in das Leben einer jungen Frau.

Einlass 19 Uhr – Beginn 20 Uhr
Bei schlechtem Wetter im Saal!
Eintritt: VVK 18 €, AK 20 € jeweils inkl. Gebühr
Abo 4 aus 7: 55 €

Vorverkauf: online via YesTicket, lokal in der Tourist-Information (Bierstr. 22)

www.jacqueline-feldmann.com

Menü