Ladebildschirm
Samstag 15.08.20 - 11:00 Uhr - Altstadt, Krahnstraße, 49074 Osnabrück

Osnabrücker Samstag: Es war einmal…

Osnabrücker Samstag

Beim Straßenkulturprogramm geschieht Märchenhaftes. Feen, Könige und Märchenerzählerinnen ziehen am 15. August von 11 bis 14 Uhr durch die Osnabrücker Altstadt und laden zum Zuhören und Mitmachen ein. Die Erzählerinnen verweilen an verschiedenen Orten und entführen ihr großes und kleines Publikum in die farbenprächtige und zauberhafte Welt der Märchen. So erzählen Sonja Fischer, Tanja Schreiber, Silke Höttges, Rainer Kreuz und Sabine Meyer von Königen und Feen, von Klugen und Dummen, von Tieren und sonderbarem Geschehen mitten in unserer Stadt. Und so müssen sich die Besucher der Altstadt nicht wundern, wenn an diesem Tag Könige und Feen, Frösche und Prinzessinnen und manch andere Märchenfiguren in der Altstadt zu sehen sind.

Beim Straßenkulturprogramm Osnabrücker Samstag geschieht Märchenhaftes. Das Erzähltheater Osnabrück und die Veranstalter von oM. und FOKUS laden großes und kleines Publikum ein, sich in zwei Erzählzelten, das eine vor dem Theater und das andere vor der Stadtbibliothek, in die farbenprächtige und zauberhafte Welt der Märchen entführen zu lassen. In den Märchenzelten erzählen Sonja Fischer, Monika Gehle, Silke Höttges und Tanja Schreiber von Königen und Feen, von Klugen und Dummen, von Tieren und sonderbarem Geschehen mitten in unserer Stadt. Der Eintritt ist frei! Weiterhin gibt es märchenhafte Mitmachaktionen auf den Straßen, unter anderem eine Märchenrallye mit Startpunkt Marktplatz, dort gibt es auch noch einen Märchenautomaten und es geschehen „laufend Märchen“ mit dem Gaukler Olaf to Ossenbrügge und dem Erzähler Rainer Kreuz, mobil zwischen Bierstraße, Nikolaiort und Marktplatz.

Rathaus- und Theatervorplatz, Altstadt und rund um den Wochenmarkt, 11 bis 14 Uhr

Menü