Ladebildschirm

Foto: Michael Wallmülle

SCHLAU Osnabrück

SCHLAU ist ein Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt zu geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen. In Workshops mit Schulklassen, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bietet unser Team die Möglichkeit, anhand des persönlichen Hintergrundes über die Vielfalt von Lebensweisen, insbesondere von lesbischenschwulen, bisexuellen trans*, inter*, asexuellen und queeren Personen (LSBTIAQ*) aufzuklären und zu informieren. Mittels interaktiver Methoden und evaluierter Konzepte sprechen wir über Lebenswirklichkeiten und Biografien, das eigene Coming-Out, Diskriminierungserfahrungen sowie Vorurteile und Rollenbilder. Anfragen von Schulen, Jugendzentren/-gruppen oder anderen Einrichtungen können gerne an die folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: info@schlau-osnabrueck.de. Zurzeit werden die Workshops auch online durchgeführt. 

Die Erfahrung aus der Arbeit mit Schulklassen zeigt, dass viele Jugendliche ein Interesse an LSBTIAQ*-Lebensweisen und den dazugehörigen Biographien haben. In der Regel gestalten wir Unterrichtseinheiten für Schüler:innen ab dem 7. Schuljahr aller Schulformen. Ebenso können von uns auch Multiplikator:innen-Schulungen und Veranstaltungen für Eltern oder andere Interessierte angeboten werden. 

Team

Louis Klausnitzer

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Finanzen

E-Mail:

FOKUS Favicon

Finja Bähr 

  • Ehrenamtsmanagement 

E-Mail:

Menü